Kinder Kickboxen in Monheim

Warum Kinder Kickboxen?

Hier werden aber nicht kleine Schläger oder gar Randalierer herangezogen, sondern eher das Gegenteil. Wir legen besonders viel Wert darauf, dass die Kinder bei uns lernen und dem Gegenüber mit Höflichkeit und Disziplin begegnen.

Das Junioren-Training beinhaltet hauptsächlich Atmungs-, Haltungs- und Dehnungs- sowie Koordinationsübungen. Diese wirken sich vor allem auf die Körperhaltung und die Motorik der Kinder (Jugendlichen) positiv aus. Wir wollen den Kindern aber auch vermitteln, dass Trainieren einerseits zwar harte Arbeit ist, die mit Geduld und Disziplin vollbracht wird, andererseits aber auch sehr viel Spaß macht.

Unser Trainer, der sehr viel Erfahrung mit Kindern hat, legt besonders viel Wert darauf, dass der Unterricht spielerisch gestaltet wird. Dabei lässt er aber nie die Ziele des Junioren-Trainings aus den Augen: Disziplin, Höflichkeit, Selbstbewusstsein, Körperbeherrschung, Kraft, Ausdauer, Mut, Ehrgeiz und Spaß. Natürlich werden aber auch die Grundbegriffe der Selbstverteidigung vermittelt. So lernen die Kleinen schon relativ früh, zu (re)agieren und ihre Kraft einzuschätzen.

Kickboxen ist mehr als nur ein Hobby! Die Kinder (Jugendlichen) lernen gleichgesinnte neue Freunde kennen. Und "ganz nebenbei" wird durch das disziplinierte Training der Charakter gefestigt sowie die positiven Werte und Tugenden gefördert.

Ein entscheidender Punkt ist, dass die Kleinen so früh wie möglich begreifen, welche Auswirkung Gewalt haben kann. Diese kann uns immer und überall begegnen. Bei uns im Training lernen sie, wie man am besten damit umgeht. Deshalb bieten wir auch schon ab den 4 Jährigen einen ersten Einblick in den Bereich des Kampfsportes.

 


Grund 1

Höflichkeit und Respekt!

Grund 2

Körperliche Fitness und Gesundheit!

Grund 3

Die Fähigkeit sich selbst zu verteidigen und Stärkung des Selbstbewusstseins!